Was bedeutet Ritualbegleitung?

Rituale begleiten die Menschheit seit Urzeiten und bringen sie in Verbindung mit den Kräften des Lebens. Sie wirken unterstützend und heilend, und zwar ganzheitlich auf der körperlichen, geistigen und spirituellen Ebene. Sie wirken dann, wenn sie bewusst und sinnvoll gestaltet werden. So vermitteln sie Sinn, Halt und Kraft und stärken uns für den weiteren Weg.

Rituale und Zeremonien bilden bei den grossen Übergängen im Leben eine Brücke von einer Seinsform zur nächsten und unterstützen uns in unserem Vorhaben. Durch sie würdigen wir den Anlass und geben uns eine bleibende Erinnerung an einen ganz besonderen Moment.  Gerade bei einer Hochzeit sind solche innigen Momente sehr wichtig, an diese erinnern wir uns ein Leben lang. Solche magischen Momente, wenn Sie einander Ihr persönliches Ehe-Versprechen geben oder sich gegenseitig den Ehering überstreifen, diese Momente werden Sie und Ihre Gäste nie vergessen...

 

Bei einer Mittelalter-Hochzeit werden zusätzlich schöne traditionelle Hochzeits-Rituale gewählt wie z.B. das Hand-Fasting, ein alter schottischer Brauch, der durch das Zusammenbinden der Hände den Bund der Ehe symbolisiert, oder die Übergabe des Rings auf einem Schwert.

 

Ich begleite Sie gerne mit meiner Erfahrung und gestalte mit Ihnen kraftvolle Verbindungs-Rituale.

 

Mittelalterhochzeit.ch und Ritualbegleitung.com verfügen über geschützte Inhalte. Das Kopieren der Fotos, Filme und Texte ist untersagt.

 

Kontakt: mittelalterhochzeit@gmx.ch